We take care

Sägeprozess

Wenn es um Sägen und die dazugehörige Sägeanlage geht, wird oft gefragt, ob wir eine Kombination aus hoher Produktivität und hoher Flexibilität liefern können. Diesen Mittelweg haben wir schon vor einiger Zeit gefunden. Nicht umsonst investieren wir kontinuierlich in die Weiterentwicklung bestehender und neuer Konzepte. Jede Lösung ist kundenspezifisch. Die Frage nach einer Mischung aus Produktivität und Flexibilität bleibt. Deshalb haben wir Lösungen für Branchen, deren Anforderungen weit auseinander liegen, die aber letztlich alle das Gleiche wollen: eine zuverlässige, leistungsstarke Sägeanlage.

Automatische Sägeanlagen

Bei der Ausführung der automatischen Sägeanlagen werden industrielle Sägemaschinen und Sägeautomaten eingesetzt, die sowohl eine hohe Leistung als auch Flexibilität aufweisen.

Das bedeutet, dass die Maschine schnell schalten und viele tausend Anwendungen pro Stunde durchführen kann. Wir finden immer das richtige Verhältnis, sodass die Sägelinie die perfekte Mischung aus Produktivität und Flexibilität aufweist. Wenn Sie Abläufe weiter automatisieren wollen, beginnt das im Lager, wo die Rohre für die Verarbeitung bereitstehen, bis hin zur Logistikabteilung. Wir prüfen in Absprache mit Ihnen, welche Anwendungen sich für Ihre spezifische Situation am besten eignen. Bei dem Verfahren geht es um mehr als das Sägen oder Schneiden. Die Nachfrage zur Weiterverarbeitung eines Produktes ist groß und daher können die Sägemaschinen von Bewo Rohre entgraten, anfasen, messen und reinigen.

Innovative Maschinen

Jede Maschine ist modular aufgebaut. Ein nachgeschalteter Prozess hinter einer Sägemaschine muss nicht zwangsläufig von Bewo kommen. Kombinationen sind denkbar. Bewo berät und liefert auch außerhalb der eigenen Produktionslinie. Alle Lösungen sind skalierbar, sodass Sie mit hoch innovativen Maschinen arbeiten werden.

Kratzerfreies Sägen

Beim Sägen von empfindlichen Produkten wünschen sich die Kunden eine Lösung, die keine Kratzer verursacht. Deshalb ist es wichtig, bei der Handhabung und den Kontaktflächen die richtige Wahl zu treffen. Die Auswahl der Kontaktmaterialien muss für kratzfreies Sägen sehr präzise sein. Der Kontakt mit den Produkten während des Transports sollte so weit wie möglich vermieden werden. Nicht zuletzt empfehlen wir eine effiziente Späneabfuhr im Sägebereich. Es wird durch Sägen von unten nach oben erreicht. In diesem Fall sitzt die Säge am unteren Ende, sodass die Späne nach unten fallen und nicht in alle Richtungen fliegen. Die Sägeanlage wird so besser zugänglich und sicherer. Die Späneabfuhr erleichtert den Sägeprozess.

Klemme zur Vermeidung von Verformungen beim Sägen

Proportionales Sägen wurde hauptsächlich beim Schneiden eines einzelnen Rohrs verwendet. Wir haben jetzt die Möglichkeit geschaffen, bei Mehrfachschnitten proportional zu sägen. Das führt zu einer höheren Leistung und einer besseren Nutzungsdauer des Sägeblattes. Die elektrische Klemme, mit der die Sägeanlage ausgestattet werden kann, lässt sich sowohl druck- als auch positionsabhängig klemmen. Der Vorteil des elektrischen Klemmens in einem prekären Prozess besteht darin, dass mithilfe eines Universalwerkzeugs ein breites Spektrum an Maßen verarbeitet werden kann. Die Klemme ist auch für sehr dünnwandige Rohre geeignet, es treten keine Verformungen auf. Diese Anwendung wird in der Automobil- und Möbelindustrie hoch gelobt.

Mehr zum Thema Sägen erfahren?

Nehmen sie kontakt zu uns auf

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf über das untenstehende Kontaktformular.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.